Aktueller Buchmacher Vergleich 2017

Platz
Wettanbieter
Bonus
Bewertung
Mehr Infos
1Netbet100€NetBet BewertungZur Seite
2Interwetten100€Interwetten BewertungZur Seite
3betway150€betway BewertungZur Seite
4bet365100€bet365 BewertungZur Seite
5bet-at-home100€bet-at-home BewertungZur Seite
6Betvictor40€Betvictor BewertungZur Seite
7bwin100€bwin BewertungZur Seite
8Tipico100€Tipico BewertungZur Seite
9Ladbrokes300€Ladbrokes BewertungZur Seite
10Mybet200€Mybet BewertungZur Seite
Diese Seite teilen:

Obwohl der große Boom der Wettanbieter im Internet mittlerweile eigentlich vorbei ist, traut sich jährlich noch immer mindestens ein neuer Buchmacher auf den hart umkämpften Markt. Mit über 50 verschiedenen Buchmachern ist die Branche eigentlich schon lange ausgeschöpft und dennoch schaffen es die neuen Anbietern, einen gewissen Kundenstamm für sich zu gewinnen. In der Regel schaffen dies die Buchmacher durch einen entsprechenden Buchmacher Bonus, welcher die Kunden gezielt anlockt und für eine gewisse Zeit bindet. Doch ein Bonus für Neukunden ist längst nicht alles, worauf es bei einem guten Buchmacher drauf ankommt. Als bester Buchmacher kann sich nur jener Anbieter bezeichnen, der auf ganzer Linie bei Sportwetten überzeugen kann.

In dem folgenden Artikel zeigen wir dir, wie wir bei wettgewinn.com die Buchmacher getestet haben und wodrauf du bei deiner Wahl achten solltest!

Unser Buchmacher-Vergleich

Gerade für neue Tipper und Anfänger im Bereich Sportwetten dürfte es sehr schwer fallen, den besten Buchmacher zu finden. Mittlerweile haben sich über 50 verschiedene Anbieter in Europa etabliert, von denen über 25 Stück ihr Angebot auch für den deutschen Markt ausgelegt haben. Unter einer so großen Vielfalt von Anbietern den richtigen zu finden, dürfte selbst fortgeschrittenen Spielern schwerfallen, wenn man nicht genau weiß, worauf man zu achten hat. Wir haben bei unserem Buchmacher-Vergleich feste Kriterien gesucht, die wir auf alle Buchmacher anwenden. So ist der Test nicht nur fair sondern auch seriös. Jeder Buchmacher wurde dem gleichen Test unter gleichen Bedingungen unterzogen und so darf sich keiner der Buchmacher benachteiligt fühlen.

Folgende Buchmacher haben wir auf Wettgewinn.com ausführlich getestet:

Als bester Buchmacher kann sich nur derjenige bezeichnen, welcher in den folgenden Kategorien überzeugen konnte:

Wettangebot und Sportwetten

Das Wettangebot einen Buchmachers ist vielleicht eines der wichtigsten Kriterien in unserem Test. Wir haben die Angebote der verschiedensten Buchmacher untereinander verglichen und jeweils in ein Notensystem eingeordnet. Dabei haben wir nicht nur darauf geachtet, wie viele verschiedene Sportarten angeboten werden, darunter möglicherweise Randsportarten und exklusive Wetten, sondern auch die Tiefe in der jeweiligen Sportart wurde betrachtet. So gibt es einige Buchmacher, welche zwar Wetten auf die meisten Sportarten anbieten, doch jeweils nur die bekanntesten Ligen. Andere Anbieter spezialisieren sich auf weniger Sportarten, bieten dafür aber auch Wetten auf die vierte Liga oder sogar niedrigere Amateurligen. Auch das jeweilige Angebot an Spezialwetten wurde unter die Lupe genommen. Manch ein Buchmacher stellt neben der normalen 1X2-Wette auch mehr als 100 weitere Wettmöglichkeiten zur Verfügung.

Hinzu kommt das Angebot im Bereich für Live-Wetten. Nahezu jeder seriöse Buchmacher führt mittlerweile einen solchen Bereich, da sich dieser über die Jahre immer größerer Beliebtheit erfreut. Wir haben darauf geachtet, wie viele Live-Wetten täglich angeboten werden und welche Vielfalt sie bei der Auswahl an Sportarten aufweisen.

Buchmacher Bonus

Eigentlich jeder Buchmacher bietet neuen Kunden einen Willkommensbonus (auch Wettbonus) an, der quasi zum Wetten einlädt. Dieser Sportwetten Bonus ist meist von langem Bestand, sodass er relativ problemlos in unsere Gesamtbewertung mit eingeschlossen wurde. Als bester Buchmacher sollte ein Bonus von mindestens 100 oder gar 200 Prozent auf die erste Einzahlung gewährt werden. Der maximale Bonusbetrag liegt in der Regel zwischen 100 und 200 Euro. Doch diese beiden Angaben spielen eine geringere Rolle als manch andere Angaben. Entscheidender sind die Bonusbedingungen und die Umsatzanforderungen des Bonus. Denn erst wenn die Umsatzanforderungen für den Bonus erfüllt sind, kann der Bonusbetrag ausgezahlt werden. Hier unterscheiden sich die Aktionen sehr stark und auch hier kommt dann erst der wirkliche Buchmacher Vergleich zum Tragen, mit dem du den besten Wettbonus finden kannst.

Kundenservice

Ebenfalls sehr wichtig ist der Kundenservices des Buchmachers. Sollten einmal Probleme oder Fragen auftauchen, sollten diese möglichst schnell und kompetent beantwortet werden. Dabei spielt es keine Rolle, auf welche Art und Weise die Kontaktaufnahme erfolgt. In jedem Fall ist es sehr gut, wenn neben einer E-Mail-Adresse auch ein kostenloser Live-Chat sowie eine Telefon-Hotline zur Verfügung stehen. Kann hingegen nur der E-Mail-Support genutzt werden, dieser antwortet jedoch innerhalb weniger Minuten, ist dies sehr gut. Es kommt daher vor allem auf die Servicezeit und die Kompetenz im Buchmacher Vergleich an.

Zahlungsmethoden

Möchte sich ein Anbieter als bester Buchmacher bezeichnen, muss er auch im Bereich Zahlungsmethoden zu überzeugen wissen. Auch hier kommt es neben den reinen zu Verfügung stehenden Zahlungsmethoden auf die Schnelligkeit der Bearbeitung an. In jedem Fall sollten aber die Standard-Methoden wie Kreditkarte (VISA, MasterCard, Maestro), Sofortüberweisung, Banküberweisung und PaySafeCard akzeptiert werden. Hinzu kommen Methoden PayPal, Giropay, Moneybookers, Neteller, Click2Pay und viele andere, welche bei Vorhandensein positiv zur Bewertung beigetragen haben.

Einzahlungen werden je nach Zahlungsmethode innerhalb von wenigen Sekunden verbucht, während Auszahlungen erst beantragt werden müssen. Wurde eine Auszahlung angefordert, haben die Buchmacher in der Regel 24 Stunden Zeit, die Auszahlung zu bearbeiten und zu überweisen. Je nach gewählter Auszahlungsmethode kommt es dann darauf an, wie lange es dauert, bis die Zahlung auf dem eigenen Konto wahrzunehmen ist.

Buchmacher Quoten

Die meisten Buchmacher arbeiten bei der Entwicklung ihrer Quoten mit einem sogenannten Quotenschlüssel, welcher auch als Auszahlungsschlüssel bekannt ist. Dieser Quotenschlüssel gibt an, wie groß der Anteil des eingezahlten Geldes ist, der auch wieder ausgezahlt wird. Ein Quotenschlüssel liegt in der Regel zwischen 92 und 97 Prozent. Die Quoten bei einem Anbieter mit dem Quotenschlüssel von 97 Prozent sind dementsprechend besser und auf Dauer deutlich lohnenswerter. Gerade wenn auch den Service des Anbieters nicht so großen Wert legt, sollte auf dieses Kriterium geachtet werden.

Benutzerfreundlichkeit

Die Benutzerfreundlichkeit eines Buchmachers ist eines der wenigen Kriterien, deren Bewertung ein wenig subjektiv gestaltet ist. Unsere Tester haben sich dabei ein Bild gemacht, wie schnell und leicht man das gesuchte Wettangebot findet. Wir achteten dabei gezielt auf eine verständliche Menüführung und die Ladezeiten. Doch bei der Suche der Wette hört es nicht auf. Auch die Wettabgabe und die Masken zur Tätigung einer Einzahlung wurden näher betrachtet und sind in die Bewertung mit eingeflossen.

Sicherheit und Seriosität

Gegen Ende des Vergleichs wurden noch einmal die Sicherheitsvorkehrungen des Buchmachers ganz genau betrachtet. Nur wenn eine gültige Lizenz vorliegt, sind die Angebote der Buchmacher wirklich vertrauenswürdig. Besondere Zertifikate wie das seltene des deutschen TÜV oder von anderen Branchendiensten wie GamCare, ESSA, IBAS und anderen tragen zur Seriosität bei.

Buchmacher ohne Wettsteuer

Die Wettsteuer ist in Deutschland ein heikles Thema und so haben wir für diesen Bereich keine Bewertung abgegeben. Allerdings konnten die Buchmacher ohne Wettsteuer einen kleinen Bonuspunkt erhalten, der sich indirekt im Bereich der Quoten niederschlägt. Denn werden von dem Gewinn oder bereits vom Einsatz 5 Prozent (entspricht der Wettsteuer) abgezogen, entspricht das einem Quotenschlüssel minus 5 Prozent. Aus diesem Grund ist es von Vorteil, wenn der Wettanbieter keine Steuer berechnet.

Gibt es den einen besten Buchmacher?

Nachdem wir unsere Auswahlkriterien nun umfangreich dargelegt haben, stellt sich dennoch die Frage, ob es überhaupt einen Buchmacher gibt, der sich als bester Buchmacher bezeichnen kann. Wir haben einen Buchmacher auf dem ersten Platz gelistet, der die Testkriterien nach unseren Erwartungen am besten erfüllt hat. Doch muss dieser insgesamt beste Buchmacher nicht gleich der beste Buchmacher für jeden Tipper sein. Einige kurze Beispiele sollen das Problem verdeutlichen:

Es fängt bereits beim Wettangebot an. Es ist zwar schön und gut, wenn möglichst viele Sportarten vertreten sind und Wetten auch auf tiefere Ligen möglich sind, doch mag das einen Tennisfan gar nicht interessieren. Für ihn ist nur das Angebot an Tennis-Wetten interessant. In einem solchen Fall kann der vermeintlich beste Buchmacher weniger geeignet sein, als ein anderer Anbieter, welcher insgesamt zwar nicht so sehr überzeugt hat, der Bereich Tennis jedoch unschlagbar ist.

Ähnlich verhält es sich beim Buchmacher Bonus. Zwar kann ein Bonus bei dem besten Wettanbieter der fairste sein, doch für einen Gelegenheitstipper sind die Umsatzanforderungen doch nicht zu meistern. Ein Buchmacher mit einem weniger umfangreichen Bonus könnte die bessere Wahl sein.

Auch vor dem Kundenservice macht diese Problematik kein Halt. Ein etwas anderer Ansatz kann hier zum Tragen kommen. Legt man selbst keinen Wert auf den Kundenservice, da keine Fragen zu den Sportwetten auftreten, könnte bei dem geeigneten Wettanbieter dieses Kriterium ein wenig vernachlässigt werden. Ein anderer Wettanbieter hat vielleicht nicht so einen guten Kundenservice, dafür ein wenig bessere Quoten und könnte damit besser geeignet sein.

Diese Problematik zieht sich durch weitere Kriterien, doch sollen die oben genannten Beispiele ausreichen. Das Ergebnis ist wahrscheinlich klar: Es gibt nicht den einen besten Buchmacher, da sich dieser immer nach den Anforderungen des Tippers richtet. Wir haben einen Buchmacher auf dem ersten Platz gelistet, der die Top-Adresse ist. Hier erhält man ein ausgeglichenes Gesamtpaket, welches überzeugen kann. Ist man sich bezüglich seiner eigenen Anforderungen nicht ganz sicher, empfiehlt es sich, zum besten Gesamtpaket zu greifen. Ansonsten empfehlen wir, selbst nach dem besten Wettanbieter Ausschau zu halten.

Häufig gestellte Fragen

Hier haben wir die Antworten zu drei häufig gestellten Fragen über Buchmacher gesammelt.

Kann ich eine abgegebene Wette stornieren?

Grundsätzlich kann der Tipper seine Wette nicht stornieren. Man sollte daher genau hinschauen, bevor eine Wette endgültig platziert wird. Lediglich von Seiten des Buchmachers kann eine Stornierung der Wette vorgenommen werden, sollte diese ungültig oder das Event ausgefallen sein.

Muss ich meine Wettgewinne versteuern?

Die Abführung einer Steuer geschieht grundsätzlich nur von Seiten des Buchmachers. Hat sich dieser dazu entschieden, die Wettsteuer abzuführen, so wird ein entsprechender Vermerk auf dem Tippschein zu finden sein. Es gibt allerdings auch Anbieter, welche keine Wettsteuer abführen. Wird bei einem solchen Anbieter getippt, profitiert man aktuell noch von der rechtlichen Grauzone, in der sich private Buchmacher bewegen.

Kann ich jederzeit eine Auszahlung vornehmen?

Grundsätzlich sollte es jederzeit möglich sein, eine Auszahlung der eingezahlten Gelder vorzunehmen. In manchen Fällen ist davon allerdings abzusehen. Sollte die Auszahlung aufgrund eines aktiven Bonus gesperrt sein, sollte man genau überlegen, ob die Auszahlung den Verlust des Bonus wert ist.

11 votes